facebook instagram
praesentiert
download
Alpsee mit Königsschlössern © Verein Lechweg
Lechfall zu Füssen © Verein Lechweg
Blick vom Kalvarienberg auf Füssen © Verein Lechweg
Pause am Frauensee © Verein Lechweg
Costarieskapelle © Verein Lechweg

compass Wanderung der Lechweg Etappe von Wängle nach Füssen

Von Wängle aus führt die letzte Etappe des Lechwegs über den Panoramahöhenweg, dann über einen Steig hinauf zur Costarieskapelle. Es eröffnet sich ein traumhafter Panoramablick auf die Naturparkregion Reutte. In der zauberhaften Kapelle liegt ein kleines Buch, in dem Wanderer ihren Namen und ein kleines “vergelts Gott” eintragen können.

Nun geht es abwärts weiter zum idyllischen Frauensee. In dem kleinen Bergsee können Sie sich an heißen Tagen abkühlen und bei der Frauenseestube einkehren und sich mit Tiroler Schmankerl stärken. Nun führt der Lechweg durch den Wald hintunter in den kleinen Ort Hinterbichl. Sie überqueren bald den Lech über die Fußgängerbrücke und erreichen die Pflacher Au. Sie ist bekannt für ihre einzigartige Vogelvielfalt, ein 18 Meter hoher Vogelbeobachtungsturm und ein Vogelerlebnispfad laden zum Verweilen und Entdecken ein.

Weiter geht es auf Wald- und Forstwegen über den Kniepass bis zur Sternschanze. Bei den histrorischen Gemäuern der alten Wehranlage wartet ein wunderschöner Blick auf Oberpinswang. Die Wanderung führt Sie weiter auf dem Lechweg nach Deutschland zum Alpsee, von wo aus Sie die märchenhaften Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein erblicken können.

Folgen Sie dem Alpsee-Rundweg vorbei am Marienmonument und weiter über den Alpenrosenweg zum Kalvarienberg. Hier reicht die Sicht über die Dächer von Füssen hinweg weit ins Alpenvorland. Nun folgt der Abstieg zum Lechfall – dem Endpunkt des Lechwegs.


Der moderate Weitwanderweg Lechweg führt vom Fomarinsee auf 125 km in 7 Etappen bis nach Füssen zum Lechfall. Entlang des gesamten Wegs gibt es einen buchbaren Gepäcktransport und einen Wanderbus.Weitere Informationen zum Lechweg finden Sie auf www.lechweg.com  


 

open-bookTipps zur Tourenplanung

Entlang des Lechwegs gibt es noch zahlreiche weitere Highlights zu entdecken – lassen Sie sich unter www.reutte.com inspirieren!

open-bookInfo und Buchung

Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Untermarkt 34
6600 Reutte
Tel.: 0043 5672 62336 
info@reutte.com
www.reutte.com

open-bookErlebnisprofil

Wandern am Fuße des Hochgebirges und am Wildfluss Lech:

Lechfall in FüssenCostarieskapelle, Vogelbeobachtungsturm in Pflach, Sternschanze Pinswang, Kalvarienberg in Füssen

 

lightbulbAusrüstungstipps

Hinweis zur DSGVO auf Europas Schönste Wanderwege

DSW2018.net und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.