facebook instagram
praesentiert
download
Die Mavri Petra © Fivos Tsaravopoulos, Paths of Greece
Friedlicher See am Friedensweg © Fivos Tsaravopoulos, Paths of Greece
Das Dorf Lechovo umgeben von dichtem Wald © Fivos Tsaravopoulos, Paths of Greece

compass Friedenswege

Diese Mehrtageswanderung in Westmakedonien entdeckt ein unbekanntes Griechenland. Regionales Brauchtum und Geschichte verbinden sich mit wilder Natur.

Highlights:

  • Dorf Lechovo
  • Wolf-Wildschutzpark
  • Seen Zazari und Cheimaditida

Im Norden Griechenlands in der Region Westmakedonien verlaufen rund um das Dorf Lechovo die Paths of Peace – die Friedenswege. Die drei- bis viertägige Rundwanderung führt durch eine eindrucksvolle Region unbekannten Griechenlands. Die Gegend rund um das Dorf Lechovo blickt zurück auf eine wechselvolle Geschichte. Durch die Jahrhunderte hat die Gegend mehrere Bürgerkriege durchlebt sowie die Zerstörungen während der deutschen Besatzung. Die Friedenswege wurden aus Mitteln des Deutsch-Griechischen Zukunftsfonds finanziert. Die erste Etappe führt von Lechovo nach Nymfaio durch dichte Wälder, zum Dorf Asprogeia und auf einem alten Weg bis auf 1.200 m Höhe, wo man mit weiten Blicken über Seen und Berge belohnt wird. Von Nymfaio nach Sklithro verläuft die zweite Etappe bergab durch dichten Wald zum Dorf Agrapidia und vorbei am 70 Hektar großen Wolf-Wildschutzpark. Die dritte Etappe nach Limnochori mit nur 5,7 km, führt nach kurzem Aufstieg gleich zum Höhepunkt der Wanderung, dem eindrucksvollen Felsen Mavri Petra (Schwarzer Stein), dann weiter hinauf zum Pass von Mavri Petra und wieder hinab durch den Wald. Am Ufer des Zazari Sees läuft man weiter bis nach Limnochori. Da die Strecke kurz ist, kann man noch einen Rundgang um den See mit dem Besuch der Thermalbäder einplanen. Die letzte Etappe der Wanderung verläuft meist am Ufer des Cheimaditida Sees entlang und zurück nach Lechovo, wo man Wanderausrüstung ausleihen kann. Neben der Website informiert eine Android-App über den Friedensweg. (sp) 

open-bookTipps zur Tourenplanung

Übernachtungen und Verpflegung in Lechovo, Nymfaio, Sklithro, Limnochori, Café in Asprogeia

open-bookInfo und Buchung

www.pathsofpeace.gr

lightbulbAusrüstungstipps

Hinweis zur DSGVO auf Europas Schönste Wanderwege

DSW2018.net und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.